Allgemeine Regeln


DIE ANWEISUNGEN DES SERVER EIGENTÜMERS FABIAN DIETRICH HABEN DIESEM REGELWERK IMMER VORRANG!!!



Gültigkeit diese Regelwerks

§1 Allgemein ist auf allen Komponenten, §2 FDServer nur auf unserem Minecraft Server, §3 TeamSpeak Server nur auf unserem TeamSpeak Server und §4 Website nur auf unserer Website gültig. Die Regeln können jederzeit durch den Owner geändert werden und sind 7 Tage nach Veröffentlichung gültig, sofern sie nicht davor geändert wurden. Die Spieler müssen sich eigenverantwortlich auf dem neuesten Stand der Regeln halten.

§1 Allgemein

§1.1 Ausdruck in Wort und Schrift

Beleidigungen jeder Art sind wie in ganz Deutschland laut §185 - §200 des StGB auch auf unserem deutschsprachigem FDServer strengstens untersagt und können zur Anzeige gebracht werden. Ebenso so sind respektlose, provozierende oder radikalisierende Äußerungen über den Server oder darauf spielende Spieler in jeglicher Weise untersagt. Jeder Konflikt MUSS sachlich geklärt werden. Es kann ggf. ein Teammitglied zu Rate gezogen werden. Werbung darf nur durch den Owner verbreitet werden. Allen anderen Spielern ist das werben jeglicher Art untersagt, solange sich der Inhalt der Webung nicht direkt auf den FDServer oder einer seiner Komponenten bezieht. Das Weiterempfehlen des FDServers an einen kleinen Freundeskreis ist gestattet. Allerdings ist es nicht erlaubt öffentlich oder bei fremden Leuten für den FDServer zu werben, da wir niemanden belästigen möchten. Servervorstellungen sind erlaubt. Leere wie ernste Drohungen sind auf dem gesamtem Netzwerk verboten. Außerdem ist das Spammen, also das häufige senden einer Nachricht oder eines Befehls in kurzer Zeit verboten und wird mit einem Chatmute bis hin zu einem Bann bestraft. Der respektvolle Umgang gegenüber ALLEN Mitspielern ist verpflichtend.

§1.2 Hacking

Unsere Grundsätze : Wir entscheiden was wir als Hack bezeichnen und was nicht! und In Minecraft Vanilla kann man nicht hacken!
Wir raten von der Verwendung modifizierter Clientversionen ab, da diese Funktionen enthalten können, die wir als Hacks bezeichnen. Hacks sind Funktionen die dir einen Vorteil gegenüber deinen Mitspielern verschaffen. Hacks können aber auch Funktionen sein, die versuchen den Server anzugreifen, zu manipullieren...

§1.3 Bugusing

Das Nutzen einer Lücke in unseren Systemen ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung kann dies zu einen permanenten Netzwerkausschluss führen. Eine Funktion gilt dann als Systemlücke, wenn sie gegen die Regeln steht, dir einen Spielvorteil verschafft, eine ungewollte Aktion hervorruft oder wenn sie vom Owner oder einem Administrator im Forum als solche bezeichnet wird. Alle Bugs müssen im dafür vorgesehenen Forum gemeldet werden, sofern sie nicht bereits darin enthalten sind.

§1.4 DDOS

Das Durchführen einer Denial of Server Attake auf unser Netzwerk ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlung wird der Verantwortliche permanent vom Netzwerk aufgeschlossen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor rechtliche Schritte gegen den Verantwortlichen einzuleiten.

§1.5 Bann

Securitys sind berechtigt bei einem Regelverstoß den betreffenden Spieler (keine Ultras, YouTuber oder Teammitglieder) von unserem Minecraft-Server, unserem TS und unserer Website auszuschließen. Dieser Ausschluß wird als Bann bezeichnet. Moderatoren erben diese Berechtigung. Administratoren erben diese ebenfalls, sind aber noch dazu berechtigt Ultras auszuschließen, sofern ihnen ein eindeutiger Beweis für deren Regelverstoß vorliegt. Administratoren können Spieler (keine Ultras, YouTuber oder Teammitglieder) auch nach eigenem Ermessen bannen.

§1.6 Bannumgehung

Es ist nicht gestattet, durch einen Zweitaccount, selbstständiges Entbannen oder sonstige Möglichkeiten, einen Bann zu umgehen. Ein Bann kann nur durch ein befugtes Serverteammitglied aufgehoben werden.

§1.7 Entbannungsantrag

Solltest du zu unrecht gebannt worden sein kannst du im Forum einen Entabnnungsantrag stellen. Du darfst dies nur wenn du der vollen Überzeugung bist, dass du gegen keine Regel verstoßen hast. Es darf maximal 1 Entbannungs-Antrag pro Bann gestellt werden. Sollten mehrere Entbannungs-Anträge vorliegen werden automatisch alle abgelehnt. Das Serverteam entscheidet nach dem Entbannungsantrag, ob der Bann dann aufgehoben wird.

§1.8 verbindliche Verpflichtungen

Bei uns gibt es keine verbindlichen Verpflichtungen! Wer sich nicht an die Regeln halten möchte muss nicht(, darf dann den Server aber auch nicht nutzen)! Ebenfalls können Teammitglieder jederzeit austreten, verlieren aber alle Rangvorteile dabei! Aber keine Regel ohne Ausnahme : Geheimnisse, die einem als Teammitglied anvertraut wurden, müssen auch nach Austritt geheim gehalten werden.

§1.9 Verbreitung illegalen Inhaltes

Die Verbreitung illegalen Inhaltes auf unserem Server ist verboten und wird mit einem Bann bestraft.

§1.10 Regeln für Teammitglieder

-> siehe Erweiterte Bedingungen für Teammitglieder

§1.11 YouTuber Antrag

Um den Rang YouTuber zu erhalten musst du mindestens 200 Abonnenten haben und eine Servervorstellung gemacht haben, die mindestens 100 Aufrufe hat. Außerdem darfst du nicht negativ aufgefallen sein und musst über einen verknüpften Minecraft-Account und eine verknüpfte TeamSpeak-Identität verfügen. Solltest du die Voraussetzungen erfüllen kannst du jederzeit unter fdserver.de/applyyt.php einen Antrag auf den YouTuber Rang stellen. Wir werden dann entscheiden, ob du den Rang erhälst. Der Rang wird am Monatsende erneuert, wenn die Voraussetzungen immernoch erfüllt sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wird dir der Rang entzogen. Solltest du negativ auffallen, wird er dir sofort entzogen.

§1.12 Leistungen erschleichen

Das Erschleichen von Leistungen und virtuellen Spieleinheiten ist untersagt und wird mit einem permanenten Bann bestraft. Unter erschleichen verstehen wir, etwas über nicht offizielle Wege zu erhalten.

§1.13 Betrug

Es ist verboten andere Spieler, YouTuber oder Teammitglieder zu betrügen oder eine Identität/Rechte vorzutäuschen, die man nicht besitzt.

§1.14 Troll

Es besteht die Möglichkeit, dass du beim Spielen eines unserer Mini-Games (EndFight, KnockOut) von einem Teammitglied getrollt wirst. Dies wird normalerweise durchgeführt um dein Spielverhalten auf Regelverstöße zu untersuchen, kann aber auch zur Unterhaltung dienen. Mit Trollen ist gemeint, dass wir einen Spaß mit dir treiben und dich ein bisschen auf den Arm nehmen, jedoch ist dies nie Böse gemeint.

§1.15 Schutz deiner Daten

Wir legen großen Wert auf Datenschutz(siehe Datenschutzerklärung(https://imprint.myfdweb.de/?page=Datenschutz)). Daher ist es dir aus Sicherheitsgründen untersagt, deine persöhnlichen Daten an andere Spieler weiterzugeben. Es ist dir ausschließlich gestattet in Formularen auf unserer Website, in denen diese Daten erforderlich sind sie anzugeben. Dies erfolgt meist auf freiwilliger Basis. Dies gilt nicht für unser Forum. Die Weitergabe peröhnlicher Daten kann mit einem Mute bestraft werden.

§1.16 Verfügbarkeit des Servers

Eine durchgehende Verfügbarkeit des Netzwerks kann nicht garantiert werden. Wir sind berechtigt, den Betrieb des FDServer.de Netzwerks jederzeit ohne Angabe von Gründen einzustellen; insbesondere übernehmen wir keine Garantie dafür, dass die Bereitstellung des Netzwerks ununterbrochen erfolgt. Wartungen und Veränderungen stellen hierbei, soweit nicht ausdrücklich vorgesehen, keine Änderung des Nutzungsverhältnisses dar. Weitere Ansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen. Die Dauer eines Lifetime Ranges beschränkt sich auf das Bestehen des FDServer.de Netzwerks. Der Nutzer hat zu keinem Zeitpunkt einen festen Anspruch darauf, unser Netzwerk zu nutzen.

§1.17 Verantwortung

Du bist selbst für dein Website-Konto, dein Minecraft-Account (sofern du ihn auf unserem Server nutzt) und deine verknüpfte Teamspeak-Identität verantwortlich.

§1.18 Weisungsrecht

Serverteammitglieder haben ranggeordnet das Recht dir Anweisungen im Rahmen unseres Servers zu erteilen. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

§2 FDServer

§2.1 CPS maximal Wert

Es ist verboten in Kämpfen mit anderen Spielern einen höheren Durchschnittswert als 15 Klicks pro Sekunde zu erreichen.

§3 TeamSpeak Server

§3.1 Namensgebung

Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden.
Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile, sowie eckige Klammern enthalten.

§3.2 Avatar

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.

§3.3 Umgangston

Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.

§3.4 Channel-hopping

Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.

§3.5 Gespräche aufnehmen

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.

§3.6 Abwesenheit

Bei Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in einen AFK-Channel zu gehen.

§3.7 Kicken/Bannen

Ein Kick oder Bann ist in der Regeln nicht unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen im Forum oder einem Administrator gemeldet werden.

§3.8 TS3 Rechte

Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund.

§3.9 Upload von Dateien

Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.

§3.10 Meldepflicht

Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Teammitglied zu melden.

§3.11 Supportsystem

Das Supportsystem ist jederzeit geöffnet, allerdings kann es vorkommen, dass nicht immer ein Teammitglied anwesend ist. Die Teammitglieder sind außerdem niemals verpflichtet Support zu leisten. Die Ausnutzung des Supportsystems führt zu einem Bann.

§3.12 Privatsphäre

KEINER kann dich dazu verpflichten auf dem TeamSpeak Server dein Mikrofon zu verwenden. Möchtest du nicht gehört werden, kannst du dein Mikrofon deaktivieren. Allerdings ist es nicht gestattet Stimmverzerrer, also Algorithmen, die deine Stimme verzerren, zu verwenden.

§3.13 Bots

Musik-Bots sind nur in temporären Channeln und in Privatchanneln erlaubt, sofern alle darin enthaltenen Spieler mit dem Bot einverstanden sind. Ausgenommen sind die Bots des FDServers.

§4 Website

Derzeit liegen keine Sonderregelungen für die Website vor.

Letztes Update 14.04.2018